Foto: Herma Niemann

Hilliges vervollständigt geologischen Lehrpfad

Der im Teufelstal bei Bad Grund gelegene geologische Lehrpfad besteht aus insgesamt 15 Gesteinsbrocken, die vor 25 bis 385 Millionen Jahren entstanden sind. Aufgrund von Wettereinflüssen zerfiel der Gips-Gesteinsbrocken in seine Einzelteile und der Lehrpfad war unvollständig. Das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen und spendeten einen nahezu 2 Tonnen schweren und ca. 257 Millionen alten Gesteinsbrocken. In einer einstündigen Aktion wurde der gestiftete Stein schließlich per Kran an seinen Bestimmungsort gehievt und der geologische Lehrpfad im Teufelstal ist damit wieder komplett. Somit können sich zukünftige Wanderer wieder eingehend über die geologische Beschaffenheit des Harzes informieren. 

Wir wünschen viel Spaß dabei!

 

(Foto: Herma Niemann)

 

10:43:40,10

10:43:40,10 – das ist die magische Zahl. Denn genau solange haben unsere Jungs vom Team Krone-Gips für den 3. Harzer Hexentrail gebraucht. Mit dieser starken Leistung reichte es am Ende für den 14. Platz von 61 Startern auf der langen Strecke, die 60 km und 1950 Höhenmeter umfasste und quer durch den Harz verlief. Nach einem kurzen Stopp an der Eisdiele liefen unsere Wanderer um ca. 16:43 Uhr durchgeschwitzt und mit Blasen an den Füßen, jedoch auch stolz und glücklich durch das Ziel im Osteroder Stadtpark. Glücklich machten sie auch den Kindergarten in Lasfelde, der bei der anschließenden Verlosung 1500 € als Spende gewann.

Sven, Jörg, Timo und Kevin – klasse Leistung und vielleicht bis nächstes Jahr beim 4. Harzer Hexentrail am 9. September 2017!

 

Hier geht`s zum Hexentrail: http://www.harzer-hexentrail.de/ 

Save the Date!

Am 3. September 2016 feuern wir unser Team „Krone Gips“ an!!!!

 

60 Kilometer…1950 Höhenmeter…79 Teams

 

Das ist der Harzer Hexentrail 2016 in Zahlen ausgedrückt. Der Spendenlauf findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt und steht unter dem Motto: „Der Harz erfüllt Wünsche“. Auch wir haben uns diesem Motto angeschlossen und sind stolz auf unsere mutigen Kollegen, die sich unter dem Teamnamen „Krone Gips“ dieser Herausforderung am 3. September 2016 stellen wollen.

Los geht`s schon in den frühen Morgenstunden im Herzen Osterodes, bevor es die ersten 600 Höhenmeter rauf in den Nationalpark Harz geht. Und hier sind unsere sportlichen Wanderer: Sven Knackstädt, Kevin Strauß, Timo Lüking, Jörg Rohrmann und Jasmin Kuntze als Ersatzläuferin. Als Streckenposten versorgen Frank Wemheuer, Robin Lucas Jansen, Oliver Westhagemann und Larissa Hofmann unsere Wanderer mit Wasser, Blasenpflastern und viel Motivationsrufen. Aber auch an die anderen Sportler haben wir gedacht: Für alle gibt es von Hilliges gesponserten Traubenzucker.

Natürlich steht im Mittelpunkt nicht nur die persönliche Leistung, sondern v.a. das Laufen für einen guten Zweck, der unser Team „Krone Gips“ zu Höchstleistung motiviert. So wird am Ende des Trails ein vom Team vorgeschlagenes Projekt oder eine Einrichtung wie der Kindergarten in Lasfelde per Los ermittelt, welche schließlich die erlaufene Spendensumme erhalten wird.

 

Berg Heil unserem Team „Krone Gips“ und viel Ausdauer bei den noch kommenden Trainingsläufen! Wir sehen uns am 3. September 2016!

 

Hier geht`s zum Hexentrail: http://www.harzer-hexentrail.de/