Industrie

Unser KRONE Primocit ist ein sehr reaktives Alpha-Halbhydrat, welches durch seine geringe spezifische Oberfläche und seinem geringen Wasserbedarf eine sehr kompakte kristalline Struktur ausbildet. Hierdurch benötigt er zum Anrühren auch wenig Wasser und seine Porösität ist besonders niedrig. Seine ideale Anwendung findet er in der industriellen und handwerklichen Weiterverarbeitung, z.B. in Trockenmörtel oder gipsbasierten Spachtelmassen.

Durch seinen hohen Weißgrad findet er auch ideale Anwendung für Dentalgipse. Die Basis für unser KRONE Primocit bildet ein hochwertiges synthetisches Calciumsulfat-Dihydrat. Das fein gemahlene Material ist ohne Zusätze, die das Abbinde-, Fließ- oder Expansionsverhalten beeinflussen, und lässt sich ideal in Ihren Produktionsprozess einbinden. Sie haben Fragen und suchen nach individuellen Lösungen? Bitte kontaktieren Sie uns, wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!
Gips doch gar nicht? Doch bei KRONE-GIPS! 


Eigenschaften   Anwendungsbereiche
  • enthält nur geringe Mengen nicht-sulfatischer Beimengungen
  • hohe Mahlfeinheit
  • hohe Oberflächenhörte und Endfestigkeit
  • gerine Porösität
  • hohe Reaktionsfähigkeit
  • hohe Reinheit
  • hoher Weißgrad
  • optimale Aufmahlung
  • hohe Endfestigkeiten 
  • entspricht der Norm DIN EN 13279-1 Typ A
 
  • Herstellung von Formulierungen für Trockenmörtel, speziell gipsbasierte Spachtelmassen
  • Weiterverarbeitung in Industrie und Handwerk
  • Basismaterial für Dentalgipse

 

 

 

lieferbar Palettenbestückung
25 kg Papiersack 1.000 kg
BigBag 1.000 kg
Siloware ca. 25-27 to pro Zug
 

Produkt Anfrage


Sicherheitsdatenblatt Technische Information